opendatal
Open  Data  Wuppertal

OpenDataDay Wuppertal 2017

4. und 5. März in UTOPIASTADT

Das ganze Wochenende ist gefüllt mit Vorträgen und Workshops, rund um die Themen »Offene Daten« und »Transparenz«. Jetzt direkt anmelden und auf dem Laufenden bleiben!

Es gibt viel Raum um zu klären, welche Themen die TeilnehmerInnen interessieren und welche Fragen sie haben. Auf welche Fragen benötigen sie Antworten und welche Kreativen Lösungen finden wir gemeinsam?  Schon jetzt steht das Planungspad bereit — Ideen und Vorschläge sind immer willkommen!
Welche Kindergärten sind in meiner Nähe und haben sie noch Plätze frei? Was gibt meine Stadt aus und was nimmt sie ein? Und wann ist eigentlich Markt in meiner Nähe? Auf all diese Fragen hat Wuppertal Antworten. Seit einigen Monaten sind sie auf dem Open Data-Portal zu finden oder werden auf Anfrage zur Verfügung gestellt. Daraus können Anwendungen entstehen, die es den WuppertalerInnen leichter machen, sich in ihrer Stadt zurechtzufinden oder Entscheidungen der Politik oder Verwaltung zu verstehen. In Wuppertal gibt es viele interessante Daten, die Antworten auf Fragen der BürgerInnen geben. Es gibt Initiativen, die sie so aufbereiten, dass sie jeder verstehen kann. Es gibt Institute und Institutionen, die mit ihrer Forschung spannende Fakten zusammentragen. Und es gibt ein Portal, auf dem man sie bündeln kann.
Darüber muss ein Diskurs entstehen, den wir am 4. März beginnen wollen.  Los geht es an beiden Tagen ab 10 Uhr. Wir freuen uns über Themenvorschläge und Ideen sowie viele Besucher.

In Kooperation mit und Unterstützung von: